Skip to main content

Die verschiedenen Wallboxmodelle von Mennekes

 

Mennekes verfügt über ein breites Sortiment an Wallboxen. Es gibt unter anderem die Mennekes Amtron Xtra, die Mennekes Amtron Premium und die Mennekes Amtron Compact. Bei allen Mennekes Amtron Wallboxen wird der Betriebszustand durch verständliche LEDs angezeigt.

Dabei wird die Betriebsbereitschaft in der Farbe Blau, der Ladevorgang in Grün, die Wartezeit in Weiß und eine Störung in Rot visualisiert. Des weiteren besitzen alle Modelle eine integrierte Kabelaufhängung.


 
 

Mennekes Amtron Xtra

Die Mennekes Wallbox Amtron Xtra hat eine Ladeleistung von bis zu 22kW und einen Typ 2 Stecker. Die Wallbox besitzt auch einen integrierten FI-Schalter Typ B und einen Leitungsschutzschalter. Somit wird der Ladevorgang automatisch für 30 Sekunden unterbrochen, sobald ein Fehlerstrom erkannt wird. Außerdem verfügt die Ladestation über einen integrierten digitalen Energiezähler, dadurch kann der Verbrauch von außen abgelesen werden. Es besteht auch die Möglichkeit die Amtron Xtra in das Heimnetzwerk per LAN und WLAN einzubinden. Mit der kostenlosen Mennekes Charge App, die auf das Smartphone oder Tablet installiert werden kann, kann dann der Ladevorgang überwacht und gesteuert werden. Die App informiert ebenfalls über die anfallenden Stromkosten.
Die Mennekes Amtron Xtra 22kW ist bestens für den (halb-)öffentlichen Gebrauch geeignet, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, und kann über einen Zugangsschutz per Schlüsselschalter vor unbefugte Fremdnutzung geschützt werden. Das Besondere an diesem Modell ist, es kann zusammen mit einem Home Energy Manager das E-Auto mit dem eigenproduzierten Solarstrom aufladen.

Mennekes Amtron Premium

Die 22kW Wallbox ist sowohl für die private Garage, als auch für Mehrfamilienhäusern und Firmenparkplätzen geeignet. Die Mennekes Wallbox Amtron Premium verfügt wie die Amtron Xtra über einen integrierten FI-Schalter Typ B und einem geeichten Energiezähler. Auch bei diesem Modell kann die Ladestation ins WLAN integriert werden, damit ist eine Remote-Steuerung über die Mennekes Charge App möglich. Per App kannst du die Ladeleistung starten, pausieren und sogar beenden. Der Zugang zur Remote-Steuerung ist durch einen PIN geschützt und kann dadurch gleichzeitig als Autorisierungsfunktion dienen.
Eine weitere Autorisierung kann durch ein RFID-System erfolgen. Diese Funktion ist besonders für öffentlich zugängliche Wallboxen, z. B. für den Firmenparkplatz, nützlich. Hierbei kann der Betreiber anhand seiner Master-RFID-Karte neue RFID-Karten hinzufügen, die dann berechtigt sind diese Wallbox zu nutzen. Die Wallbox kann bis zu 100 Nutzern in ihre Datenbank hinterlegen. Außerdem ist die Mennekes Amtron Premium mit einem SMA Sunny Home Manager kompatibel und die Ladeleistung kann dynamisch gesteuert werden. Somit kannst du auch den Strom von deiner PV-Anlage für das Aufladen deines E-Autos verwenden.


 

Mennekes Amtron Compact

Die Mennekes Wallbox Amtron Compact ist mit einer Ladeleistung von 3,7kW bis 11kW perfekt für die private Verwendung geeignet. Da keine Autorisierung bei diesem Modell notwendig ist, sollte die Wallbox an einem nicht öffentlich zugänglichen Platz angebracht werden, um vor einer Fremdnutzung zu schützen. Sie besitzt ein integriertes 5 meter langes Ladekabel mit einem Typ 2 Stecker. Mit einer Schutzklasse IP44 ist die Mennekes Amtron Compact spritzwasser geschützt und kann auch im Außenbereich angebracht werden. Des weiteren verfügt sie über eine Temperaturüberwachung, dabei wird die Temperatur im Gehäuse gemessen und schützt vor einer Überhitzung. Dieses Modell verfügt über ein Sleep-Modus, wodurch Energieverbrauch reduziert werden kann. Darüber hinaus ist eine DC-Fehlerstromerkennung zum Personenschutz und ein Lastmanagement integriert.
 
 

Unsere Empfehlungen für die Wallboxen von Mennekes


Mennekes AMTRON Wallbox – 11 kW

663,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.