Skip to main content

Wallboxen von ABL

Normale Steckdosen sind fĂĽr die Belastung beim Laden von Elektro- oder Hybridautos nicht geschaffen. Durch die hohe Leistung und die lange Ladedauer ĂĽberhitzen diese und im schlimmsten Fall kann es zu einem Kabelbrand kommen.
Deshalb sollte zum Laden fĂĽr Elektro- und Hybridautos zu Hause eine sogenannte Wallbox installiert werden.

Die Firma ABL bietet verschiedene Ladestationen an: Die Wallbox eMH1, die Wallbox eMH2, die Wallbox eMH3 und die Ladesäulen eMC.

 

ABL Wallbox eMH1

Dieses Modell verfügt bereits über eine DC Fehlerstromerkennung auf höchstem Sicherheitsniveau mit einem FI vom Typ A. Der Ladevorgang wird somit automatisch für 30 Sekunden unterbrochen, sobald ein Fehlerstrom erkannt wird. Bei 3-phasig angeschlossenen Geräten erkennt ein Phasenstrommesser Asymmetrien zwischen den Phasen.

 

Diese ABL Ladestation gibt es in einer 11 kW und einer 22 kW Ausführung. Der Ladestrom ist bis zum Maximalwert (16 A bei der 11 kW Variante, 32 A bei der 22 kW Variante) mithilfe einer Computersoftware bequem einstellbar. Außerdem ist die ABL Wallbox eMH1 wetterfest und besonders robust. Durch seine integrierte Temperaturüberwachung wird ein Überhitzen vermieden. Es gibt eine Ausführung mit einem Ladekabel für Dosen des Typs 2 und eine mit einer Steckdose. Auch Adapter für Dosen des Typs 1 sind für die ABL eMH1 erhältlich.

 



ABL Wallbox Installationsvideo


 

ABL Wallbox eMH2

Das Modell ABL Wallbox eMH2 ist ebenso wie die eMH1 bereits abschlussfertig vorinstalliert, witterungsbeständig und überwacht automatisch die Temperatur. Zudem verfügt es ebenfalls über eine Fehlerstromüberwachung, einen Phasenstrommesser und eine einstellbare Ladeleistung über eine Computer Software. Ebenso können sowohl Autos mit Stecker des Typs 2 als auch über einen Adapter solche mit einem Stecker des Typs 1 geladen werden. Diese Wallbox verfügt über eine Ladeleistung von 22 kW.

Zusätzlich verfügt die eMH2 jedoch über eine Zugangskontrolle per berührungsloser Karte. So kann nicht jeder einfach die Ladestation frei nutzen. Die ABL Wallbox eMH2 ist somit für den privaten und gewerblichen Gebrauch ausgerichtet. Auch ein Energiezähler ist integriert, der die verbrauchte Energie zählt und die Daten dem System zur Verfügung stellt. Diese Daten sind dann über ein Endgerät mit einem passenden Programm abrufbar.

 

Hier findest du die Montageanleitung fĂĽr die ABL Wallbox eMH2.

ABL Wallbox eMH3

Die eMH3 ist gut für Firmen- oder Hotelparkplätze geeignet. Sie verfügt über die gleichen Eigenschaften wie die eMH2. Abgesehen davon sind statt einem zwei Kabel abschließbar. Es können also zwei Autos gleichzeitig zeit- und platzsparend mit ein und derselben Wallbox aufgeladen werden. Ein weiterer Vorteil ist der bei diesem Gerät besonders niedrige Stromverbrauch. Die ABL eMH3 gibt es in einer 22 kW und einer 44 kW Version. Bei der 22 kW Variante kann entweder ein Fahrzeug mit 22 kW oder zwei mit jeweils 11 kW geladen werden.

Bei der Version mit 44 kW werden die zwei Stecker mit jeweils 22 kW versorgt.Ladesäulen eignen sich besonders gut für Städte oder Firmenparkplätze. Sie sind besonders resistent gegen Vandalismus, verfügen über zwei Ladepunkte mit einer Leistung von jeweils 22 kW (haben also eine Gesamtleistung von 44 kW) und verfügen über einen integrierten elektronischen Überstromschutz. Außerdem sind die Säulen mit einer digitalen Verbrauchsanzeige ausgestattet. Es können alle Elektro- und Hybridautos mit Ladedosen des Typs 2 aufgeladen werden.

 

Hier findest du die Installationsanleitung fĂĽr die ABL Wallbox eMH3.

ABL Ladesäule eMC2

Beim der ABL Ladesäule eMC2 erfolgt die Abrechnung über ein Endgerät mit spezieller Software. Diese Variante ist für den halböffentlichen Bereich gut geeignet.

 

Hier findest du die Installations- und Bedienungsanleitung für die ABL Ladesäule eMC2.

ABL Ladesäule eMC3

Für öffentliche Parkplätze in Städten wurden die ABL Ladesäulen des Typs eMC3 entwickelt. Auch hier erfolgt die Abrechnung über ein Endgerät mit Software. Der Unterschied zur eMC2 ist jedoch, dass die Geräte eichrechtskonform sind.

 

Die Installations- und Bedienungsanleitung für die ABL Ladesäule eMC3 findest du Hier!

 

 

Unsere Empfehlungen fĂĽr die Wallboxen von ABL


ABL SURSUM Wallbox eMH3 Twin 2x11kW

2.598,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Empfehlung
ABL Wallbox eMH1 – 22kW

986,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.